Google rückt in den S&P 500 auf - Kurssprung

Freitag, 24. März 2006 00:00
Google

SAN JOSE - Der weltweit führende Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) rückt in den Index Standard & Poor`s 500 auf und wird am 31. März das Öl-Unternehmen Burlington Resources ersetzen.

Die Aufnahme in den Index war zwar im Vorfeld eigentlich schon erwartet worden, dennoch kletterten Google-Aktien nachbörslich um mehr als 30 US-Dollar oder um mehr als neun Prozent. Hintergrund des Kurssprungs ist die Annahme, dass viele Investment- und Mutual Fonds, welche den Index nachbilden, nunmehr auch Bestände in Google-Aktien aufbauen werden.

Meldung gespeichert unter: S&P 500 (Standard & Poor's 500)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...