Google plant Sprach-Suchdienst für China

Freitag, 16. Oktober 2009 16:21
Google Logo

TAIPEI (IT-Times) - Der chinesische Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) plant eine chinesische Version seines Sprach-Suchdienstes für Handy-Nutzer auf den Markt zu bringen. Entsprechendes berichtet der Branchendienst DigiTimes mit Verweis auf Aussagen von Google Engineering-Vizepräsident Vic Gundotra.

Mit dem neuen Service, der in wenigen Wochen auf den Markt kommen soll, will Google vor allem die Märkte in China, Taiwan und Hongkong ins Visier nehmen. Über den chinesischen Sprachdienst können Nutzer Suchanfragen über ihr Handy stellen. Zunächst ist der Dienst für Nokia S60, iPhone und Android-Handys verfügbar. Die chinesische Version wurde von Googles Entwicklungsteam in China und Taiwan entwickelt, so Gundotra.

Meldung gespeichert unter: Spracherkennung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...