Google mit neuem Desktop-Suchprogramm

Donnerstag, 14. Oktober 2004 17:36
Google

Nachdem die Internet-Suchmaschine Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) die Suche via SMS und das Durchsuchen ganzer Bücher ermöglichen will, soll ein neues Suchprogramm auch die Desktop-Systeme der Nutzer erobern.

Das kostenfreie Programm Google Desktop Search soll nicht nur die Festplatte eines Computers, sondern auch in Emails, Chats und Instant Messengern nach Schlüsselwörtern oder Dateien suchen. Damit kommt Google dem Redmonder Softwaregiganten Microsoft zuvor, wobei Microsoft ebenfalls ein entsprechendes Suchwerkzeug in seiner nächsten Windows-Version verspricht.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...