Google meldet robuste Zahlen und kündigt Zukäufe an

Freitag, 22. Januar 2010 08:33
Google - Conan Doyle

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) kann für das vergangene vierte Quartal 2009 robuste Zahlen vorlegen und die Gewinnerwartungen der Analysten übertreffen. Allerdings enttäuschte der Suchmaschinengigant bei der Umsatzentwicklung. Marktbeobachter und Analysten hatten an dieser Stelle mit einem stärkeren Zuwachs gerechnet.

Im vergangenen vierten Quartal 2009 kehrte Google zu einem zweistelligen Umsatzwachstum zurück und konnte seine Nettoerlöse um 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 6,7 Mrd. US-Dollar steigern. Dies entspricht gleichzeitig einem Plus von zehn Prozent gegenüber dem Vorquartal.

Der Gewinn legte dabei zunächst auf 1,97 Mrd. US-Dollar oder 6,13 Dollar je Aktie zu, nach einem Profit von 382 Mio. Dollar oder 1,21 Dollar je Aktie im Jahr vorher. Der angepasste Nettogewinn zog auf 6,79 Dollar je Aktie an, nach einem Plus von 5,10 Dollar je Anteil im Jahr vorher. Analysten hatten an dieser Stelle zuvor mit einem Nettoumsatz von 4,92 Mrd. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 6,50 Dollar je Aktie gerechnet.

Auf seinen eigenen Seiten (Google Sites) erzielte Google einen Quartalsumsatz von 4,42 Mrd. Dollar, ein Zuwachs von 16 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Über Partnerseiten (Google Network) erzielte Google über das Werbeprogramm AdSense einen Umsatz von 2,04 Mrd. Dollar, ein Zuwachs von 21 Prozent gegenüber dem Vorjahr. International zogen die Erlöse auf 3,52 Mrd. Dollar an, womit das Auslandsgeschäft 53 Prozent der Gesamteinnahmen trug.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...