Google legt im US-Suchmaschinenmarkt wieder zu - Bing holt weiter auf

Montag, 17. Januar 2011 08:49
Google - Conan Doyle

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google hat im Monat Dezember wieder Boden in Sachen Marktanteile im US-Suchmaschinenmarkt gut machen können und seine führende Position ausgebaut.

Nach Marktforschungsdaten von comScore zufolge kletterte der Google-Marktanteil (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) im Dezember 2010 auf 66,6 Prozent, ein Zuwachs von 0,4 Prozentpunkten gegenüber dem Vormonat. Yahoo folgt mit einem Marktanteil von 16,0 Prozent, während Microsofts Suchmaschine Bing um weitere 0,2 Prozentpunkte auf 12,0 Prozent zulegen konnte. Damit kommt das Duo Yahoo und Microsoft auf einen Marktanteil von 28,0 Prozent, nachdem Bing inzwischen die Suchergebnisse für Yahoo-Seiten liefert.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...