Google kooperiert mit HealthGrades

E-Health

Montag, 3. März 2008 08:27
Google

Der US-Suchmaschinenspezialist Google hat eine Kooperation mit dem IT-Gesundheitsspezialisten Health Grades geschlossen. Health Grades will für den neuen Google-Service Google Health Informationen über Ärzte und Krankenhäuser zur Verfügung stellen, die Patienten Aufschluss über die Qualität und der Kosten bezüglich der angebotenen Dienstleistungen geben soll.

Google Health befindet sich derzeit in der Testphase. Im Rahmen eines Pilotprojektes wird der neue Internet-Service derzeit mit der Cleveland Clinic getestet. Durch den neuen Dienst will Google die Bürokratie im Gesundheitswesen abbauen und Patientendaten digitalisieren. Online-Werbung soll es auf Google Health hingegen nicht geben, ließ Google-Chef Eric Schmidt verlauten. Auch sollen Patienten steuern können, wer auf die Gesundheitsdaten zugreifen kann. 

Meldung gespeichert unter: Google Health

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...