Google kauft Zagat - Integration in Google Maps, Google Offers und Google Wallet erwartet

Freitag, 9. September 2011 08:38
Zagat.gif

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenanbieter Google hat den Restaurant-Führer Zagat übernommen. Über den Kaufpreis wollte Google zwar keine Angaben machen, laut TechCrunch soll sich die Kaufsumme aber unter 66 Mio. US-Dollar bewegen.

Zagat wurde ursprünglich im Jahre 1979 gegründet. Das Unternehmen hat sich auf Restaurant-Empfehlungen (Ratings, Reviews) spezialisiert und bietet inzwischen rund 350.000 sogenannte „Surveyors“ auf seinen Webseiten an, also Eindrücke und Empfehlungen, die Konsumenten und Restaurant-Besucher eingereicht haben. Im Februar hatte Zagat einen Relaunch seiner Seiten vorgenommen und bietet inzwischen viele Inhalte kostenlos an.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...