Google kauft Startup-Firma JotSpot

Dienstag, 31. Oktober 2006 00:00
Google

NEW YORK - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) übernimmt das kalifornische Startup-Unternehmen JotSpot. Über finanzielle Details der Transaktion wurde zunächst nichts bekannt.

Die im Jahre 2004 von den Exite-Gründern Joe Kraus und Graham Spencer gegründete JotSpot sieht sich als erste Firma überhaupt, welche gewerbsmäßig Wiki-Anwendungen zur Verfügung stellt. Darunter werden Online-Werkzeuge verstanden, die Nutzer in die Lage versetzen, Inhalte mit anderen Nutzern zu teilen, Inhalte zu editieren, hinzuzufügen und zu löschen. Zu den namhaften Kunden von JotSpot zählen unter anderem das Online-Auktionshaus eBay sowie der Anti-Virusspezialist Symantec.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...