Google kauft mit Flutter weiteres Start-up

Mobile-Apps

Freitag, 4. Oktober 2013 08:36
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Internetkonzern Google hat das Gestik-Start-up Flutter übernommen. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt. Flutter bietet eine App an, die Gestiken über Webcams erkennen kann.

Nach einem Bericht von TechCrunch zufolge soll Google für die Übernahme rund 40 Mio. US-Dollar bezahlt haben. Flutter bestätigte inzwischen die Übernahme durch Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) auf seiner Webseite, wollte aber keine Details zum Kaufpreis nennen. Flutter will auch weiterhin seine Mac-App anbieten, wobei das Unternehmen aktuell auch an einer Android-App arbeiten soll. Die Mac-App, die inzwischen auch Chrome unterstützt, gehört zu den Top-5-Apps im Mac App Store. Inzwischen verzeichnet die App rund eine Million Desktop-Nutzer.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...