Google kann Gewinne mehr als verdoppeln

Freitag, 21. Juli 2006 00:00
Google

MOUNTAIN VIEW - Der Marktführer bei Suchmaschinen Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) kann auch im vergangenen zweiten Quartal 2006 seine Umsatz- und Gewinnzahlen weiter steigern und die Gewinnerwartungen der Analysten übertreffen.

So berichtet Google von einem Umsatzanstieg auf 2,46 Mrd. Dollar, was einem Plus von 77 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Nettoumsatz abzüglich Provisionen an Partnerfirmen kletterte auf 1,67 Mrd. Dollar. Insgesamt konnte Google zunächst einen Gewinn von 721,1 Mio. Dollar oder 2,33 Dollar je Aktie erwirtschaften, nach einem Plus von 342,8 Mio. Dollar oder 1,19 Dollar je Aktie im Jahr vorher.

Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen ergibt sich für das vergangene Quartal ein operativer Gewinn von 2,49 Dollar je Aktie. Analysten hatten im Vorfeld mit einem Nettoumsatz von 1,64 Mrd. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von lediglich 2,22 Dollar je Anteil gerechnet.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...