Google kann Gewinn versiebenfachen - Kurssprung

Mittwoch, 2. Februar 2005 08:42
Google

SAN FRANCISCO - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) meldet für das abschließende vierte Quartal 2004 einen Umsatz von 1,03 Mrd. US-Dollar, nach Einnahmen von 512,2 Mio. Dollar im Jahr vorher. Abzüglich der Provisionskosten für Partnerwebseiten summierten sich die Nettoumsätze auf 653,5 Mio. US-Dollar.

Insgesamt konnte Google im vergangenen Quartal einen Gewinn von 204,1 Mio. Dollar oder 71 US-Cent je Aktie einfahren, nach einem Plus von 27,3 Mio. Dollar oder zehn US-Cent je Aktie im Jahr vorher. Ausgenommen einmaliger Sonderbelastungen im Zusammenhang mit Aktien-Kompensationen in Höhe von 60 Mio. Dollar, summiert sich der operative Gewinn auf 92 US-Cent je Aktie. Damit konnte Google erneut die Gewinnerwartungen der Analysten erheblich übertreffen. Analysten hatten im Vorfeld lediglich mit einem operativen Plus von 77 US-Cent je Aktie und mit Einnahmen von 962 Mio. Dollar kalkuliert.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...