Google investiert 200 Mio. US-Dollar in Windprojekt

Erneuerbare Energieträger

Donnerstag, 10. Januar 2013 10:16
Google - Frühling

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Internetkonzern Google hat 200 Mio. US-Dollar in eine Wind-Farm (Spinning Spur) in West-Texas investiert, um grüne Energien zu fördern, wie das Unternehmen im offiziellen Blog mitteilt.

Der Wind-Farmpark in Texas generiert genügend Strom, um mehr als 60.000 US-Haushalte mit umweltfreundlichem Strom zu versorgen, so Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY). Die 161-Megawatt-Anlage ist 35 Meilen von Amarillo/Texas ansässig und bringt die Summe der erneuerbaren Energien, in die Google investiert ist auf 2-Gigawatt. Das Energie-Portfolio ist damit ausreichend, um 500.000 US-Haushalte für ein Jahr mit grünem Strom zu versorgen, so Google.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...