Google greift nach ITA Software

Mittwoch, 30. Juni 2010 10:12
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) soll seine Fühler nach ITA Software ausgestreckt haben, um den IT- und Serviceprovider aufzukaufen, wie Reuters berichtet.

ITA Software hat sich auf IT-Dienstleistungen für die Reise- und Tourismusindustrie spezialisiert. Der Service wird von verschiedenen großen Reisekonzernen und Fluglinien wie American Airlines, Continental Airlines, aber auch von Hotwire, Kayak, Orbitz aber auch von der Microsoft-Suchmaschine Bing genutzt.

Die Tourismus-Branche fürchtet nunmehr, dass Google mit der Übernahme von ITA einen zu großen Einfluss auf die Reisebranche erhält. Nunmehr soll der Anbieter Kayak ebenfalls sein Interesse an ITA signalisiert haben, wobei das Unternehmen vom Online-Reisegiganten Expedia unterstützt wird. Expedia will dem Bericht zufolge bis zu 200 Mio. Dollar zur Verfügung stellen, um den Deal durch Kayak zu ermöglichen.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...