Google gewinnt weiter Marktanteile im US-Suchmaschinenmarkt

Mittwoch, 17. Juni 2009 09:24
Google Stravinsky

MOUNTAIN VIEW - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) kann seinen Marktanteil im US-Suchmaschinenmarkt weiter ausbauen. Laut comScore kletterte der Marktanteil von Google im Mai auf 65 Prozent, nach 64,2 Prozent im April. Im Vorjahr kam Google lediglich auf einen Marktanteil von 61,8 Prozent. Allein über das Videoportal YouTube liefen im Mai 25,4 Prozent der Google-Suchanfragen, so comScore.

Das Internet-Portal Yahoo musste dagegen weiter Federn lassen. Laut comScore sank der Yahoo-Marktanteil im US-Suchmaschinenmarkt im Mai auf 20,1 Prozent, nach 20,4 Prozent im April. Im Vorjahr kam Yahoo noch auf einen Marktanteil von 20,6 Prozent.

Der US-Softwarehersteller Microsoft musste mit seiner vorherigen Suchmaschine Live Search ebenfalls rückläufige Marktanteilszahlen hinnehmen. Demnach sank der Marktanteil von Microsoft im Mai auf nur noch 8,0 Prozent, nach 8,2 Prozent im April. Darin sind jedoch noch nicht die Bewegungen im Hinblick auf die neue Suchmaschine Bing.com erfasst. Interessant dürften daher die comScore-Zahlen für den Monat Juni werden. Bing.com ging offiziell am 3. Juni online.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...