Google erringt weiteren Sieg im Android-Patentstreit gegen Oracle

Freitag, 1. Juni 2012 15:31
Android Man

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der Internetkonzern Google hat im Patentstreit gegen Oracle einen weiteren Sieg davongetragen. US-Richter William Alsup sieht keine Copyricht-Rechte von Oracle durch die Nutzung von Java APIs durch Google verletzt, wie Wired News berichtet.

US-Richter Alsup stellte klar, dass Oracle keine exklusiven Rechte im Bezug auf die Strukturierung und Organisation der 37 fraglichen Java APIs habe. Google hatte diese Softwarewerkzeuge verwendet, um sein Mobile-Betriebssystem Android zu entwickeln. Dadurch stünden Oracle zunächst keine Schadensersatzansprüche zu. Oracle hatte zuletzt bis zu eine Mrd. US-Dollar von Google gefordert. Oracle hat inzwischen angekündigt, das Urteil anfechten zu wollen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...