Google drängt in den Gesundheitsmarkt

Donnerstag, 18. Oktober 2007 15:40
Google

Der US-Suchmaschinenspezialist Google will sich wie der US-Softwarekonzern Microsoft stärker im Gesundheitsmarkt engagiert. Ein entsprechendes Projekt mit dem Namen Google Health soll nach Aussagen von Google-Managerin Marissa Mayer noch Anfang 2008 an den Start gehen.

„Wir haben ein großes Interesse an diesem Bereich“, erklärte die Managerin im Rahmen der Web 2.0 Summit in San Francisco. Google sei zwar kein Doktor, doch würden immer mehr Mensch nach Gesundheitsinformationen suchen, Mayer weiter. „Es besteht ein großer Informationsbedarf, den wir ultimativ erfüllen werden“, stellt die Google-Managerin klar.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...