Google dominiert den Internet-Videomarkt

Freitag, 7. September 2007 19:01
Google

NEW YORK - Google Inc. (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) zieht auch im Internet-Videomarkt einsam seine Kreise, so geht es aus Presseberichten hervor. Der Suchmaschinenspezialist profitiert dabei insbesondere vom übernommenen Videoportal YouTube.com.

Demnach konnte Google im Juli 2007 über 50 Millionen Unique Visitors verbuchen. Damit verzeichnete das US-amerikanische Unternehmen eine höhere Zahl als die beiden Hauptwettbewerber zusammen. Yahoo! und MySpace konnten im Juli 2007 lediglich über 20 Millionen Unique Visitors für sich verzeichnen, wobei Yahoo! den zweiten Platz hinter Marktführer Google einnimmt. MSN konnte die 20 Millionen Marke nicht ganz erreichen und platzierte sich dementsprechend auf Rang vier. An fünfter Stelle folgt der US-amerikanische Medienkonzern AOL.

Meldung gespeichert unter: YouTube

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...