Google Docs spricht 42 Sprachen

Freitag, 28. August 2009 17:39
Google Logo

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google Inc. stellte gestern eine neue Übersetzungsfunktion für seine Office Anwendung Google docs vor.

Die Erweiterung erlaubt es Nutzern, ihr Dokument ohne Verlust der Formatierung in 42 verschiedene Sprachen zu übersetzen. Zwar gibt Google zu, dass eine automatische Übersetzung oft zu wünschen übrig lässt. Das Unternehmen kündigte jedoch an, kontinuierlich daran zu arbeiten, die Qualität der Übersetzungen mit der Zeit zu verbessern. (doh/vue/rem)

Meldung gespeichert unter: Google Docs

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...