Google bringt mit Google Play Newsstand eigenen digitalen Zeitungsstand

Mobile Apps

Donnerstag, 21. November 2013 08:16
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Internetkonzern Google hat mit Google Play Newsstand seinen eigenen digitalen Zeitungsstand auf den Markt gebracht, der Play Magazines und Elemente von Google Currents in einer App vereinigt, wie der Branchendienst The Verge berichtet.

Google Play Newsstand wird rund 2.000 Publikationen wie die New York Times, das Wall Street Journal, die Financial Times, Esquire, Elle, Vanity Fair, People, Wired, den Guardian und viele mehr beinhalten. Die Mobile-Ausgaben der digitalen Zeitungen sind ideal auf die Nutzung auf einem mobilen Endgerät zugeschnitten. Neben traditionellen Magazinen und Zeitungen beinhaltet die App aber auch Inhalte von Blogs und anderen Newsseiten. Nutzer der bisherigen Google Play Magazine App in England, USA, Kanada und Australien dürften das Update in den nächsten Tagen automatisch erhalten. (ami)

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...