Google bringt Dropbox-Konkurrent Google Drive in Stellung

Donnerstag, 9. Februar 2012 14:38
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der Internetgigant Google bringt einen Cloud-basierten Speicherservice mit dem Namen Google Drive (G! Drive) in Stellung, womit der Suchmaschinengigant etablierte Anbieter wie Dropbox die Stirn bieten will, so das Wall Street Journal.

Google Drive soll ähnliche Features besitzen wie der populäre Speicherdienst Dropbox, heißt es. Preislich soll sich der Service unter dem Niveau von Dropbox bewegen. Die Preise bei Dropbox beginnen ab zehn US-Dollar pro Monat für 50GB. Der Service soll schon in den kommenden Wochen bzw. Monaten für Uploads geöffnet werden, heißt es weiter. Über Google Drive sollen Nutzer Fotos, Dokumente und Videos auf Google-Server ablegen können, die dann von jedem Web-fähigen Gerät aus zugänglich sind. (ami)
 

Folgen Sie uns zum Thema Alphabet, Internet und/oder Google Drive via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Google Drive

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...