Google benennt zwei weitere Vertriebsfirmen

Donnerstag, 6. April 2006 00:00
Google

BEIJING - Das chinesische Geschäft des führenden Suchmaschinenanbieters Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) gewinnt mehr und mehr Kontur. So autorisierte das Unternehmen nunmehr mit der Hangzhou Wangtong Hulian Technology Company und der Suzhou Huanyu Network Media Company zwei weitere chinesische Firmen als offizielle Vertriebsagenten in China.

Während Hangzhou Wangtong Hulian Technology für den Google-Service in der Hangzhou verantwortlich zeichnen wird, wird die Suzhou Huanyu Network Media den Service in den den Regionen rund um Suzhou und Wuxi abdecken. Bereits im Vorfeld benannte Google fünf Vertriebsagenturen (Zhongqi Dongli, Xiamen Zhong Zi Yuan, Shanghai Hotsales, Guangdong Yidong Shi Dai und Beijing Zibolan), die dem Unternehmen bei der Vermarktung seines Services in China helfen sollen. Die beiden Firmen Zhongqi Dongli und Xiamen Zhongziyua sind bevollmächtigt, Google-Services landesweit zu vermarkten.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...