Google beantragt Patent für Touch-Pads auf Smartphone-Rückseite

Neues Touch-Patent

Montag, 11. März 2013 09:59
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Internetkonzern Google arbeitet offenbar an einer neuen Technik, wodurch Nutzer Smartphones nicht nur über das Touch-Display, sondern auch über auf der Rückseite des Telefons steuern können.

Entsprechende Touch-Kontrollfunktionen auf der Rückseite des Smartphones sollen dies möglich machen. Hierfür hat Google nach einem Bericht von Patent Bolt bereits auch schon ein neues Patent beantragt. Über die Touch-Panels auf der Rückseite sollen einfache Aufgaben ausgeführt werden können. So soll der Nutzer dadurch beispielsweise durch eBooks, durch das Fotoalbum oder Webseiten blättern können.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...