Google baut Führung im US-Suchmaschinenmarkt weiter aus

Freitag, 19. September 2008 09:44
Google - Conan Doyle

MOUNTAIN VIEW - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) hat im August seine Wettbewerber im US-Suchmaschinenmarkt weiter abgehängt, so der US-Marktforscher comScore.

Demnach erreichte der Marktanteil der US-Suchmaschinengiganten im letzten Monat einen Marktanteil von 63,0 Prozent, ein Plus von 1,1 Prozentpunkten gegenüber dem Vormonat, womit Google den größten Zuwachs seit fünf Monaten verzeichnete.

Die beiden Wettbewerber Yahoo und Microsoft mussten hingegen Federn lassen. So sank Yahoos Marktanteil um 0,9 Prozent auf nur noch 19,6 Prozent. Microsoft verlor 0,6 Prozentpunkte auf nur noch 8,3 Prozent, so die comScore-Daten. Leicht zulegen hingegen konnte der kleinere Konkurrent IAC mit seiner Suchmaschine Ask.com. Dessen Marktanteil kletterte um 0,3 Prozentpunkte auf 4,8 Prozent, während AOL um 0,1 Prozentpunkte auf 4,3 Prozent zulegen konnte.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...