Google arbeitet an neuer Monitoring-App

Mobile Meter in Planung

Dienstag, 15. Oktober 2013 15:21
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Nachdem Facebook am Vortag die Übernahme von Onavo bekannt gegeben hat, soll auch Google an einem ähnlichen Service arbeiten, der von der israelischen Onavo angeboten wird.

Onavo hat eine Technik entwickelt, wodurch Vermarkter Einsicht in die Nutzungsgewohnheiten von Smartphone-Besitzern erhalten bzw. welche Apps der Nutzer verwendet. Der Branchendienst Engadget will nunmehr erfahren haben, dass Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) mit „Mobile Meter“ an einem ähnlichen Service arbeitet. Auch „Mobile Meter“ soll das Monitoring bzw. Überwachen von mobilen Nutzungsdaten ermöglichen und dadurch einen Rückschluss über die Nutzungsgewohnheiten von Smartphone-Nutzern erlauben. Solche Nutzerprofile könnten für Vermarkter von Interesse sein, erlauben diese Daten einzelne Nutzer mit Werbekampagnen gezielt anzusprechen.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...