Google, Amazon & Co. sollen Preiskampf von Smartphones in China dominieren

Smartphones

Dienstag, 6. November 2012 17:58
Google Logo

PEKING (IT-Times) - Prognosen zufolge werden die Preise im Niedrigpreis-Segment der Smartphones in den kommenden Jahren steigen. Google und Amazon sollen den Preiskampf in China dabei maßgeblich bestimmen.

Als Smartphones im Niedrigpreis-Segment werden nach Angaben des Branchendienstes DigiTimes solche verstanden, die einen Verkaufspreis bis zu 150 US-Dollar haben. Laut Einschätzungen von Industriebeobachtern soll sich das Auftragsvolumen für solche Modelle in der Zeitspanne von 2010 bis 2016 jährlich verdoppeln und somit von 4,5 Millionen Smartphones auf 311 Millionen Smartphones steigen.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...