Glasfaserausbau zum wirtschaftlichen Erfolg führen

Mittwoch, 12. Oktober 2011 22:54
VATM

VATM veröffentlicht Broschüre zur Leerrohrverlegung und zum Glasfaserausbau als Leitfaden für Kommunen

Köln, 12.10.2011. Vor wenigen Jahren hat die Bundesregierung eine ehrgeizige Breitbandstrategie vorgelegt, die einen weitreichenden Ausbau von schnellen Breitbandnetzen in Deutschland bis 2014 vorsieht. Vor allem kleinere Städte, Gemeinden und Landkreise haben Sorge, dass auf Grund der oft schwierigen wirtschaftlichen Realisierbarkeit ein Ausbau vor allem im ländlichen Raum auch mittelfristig nicht erfolgt.

Ziel muss sein, die Glasfaser bis ins Dorf und langfristig bis zum Bürger ins Haus zu bringen.  Ein sicherlich schwieriges, aber in den meisten Fällen durchaus machbares Projekt, zu dem der VATM in seiner neuesten Broschüre wichtige Hilfestellung bietet. Die Publikation „Glasfasernetze: Heute die Voraussetzung für morgen schaffen – Leitfaden für Kommunen und Landkreise“ dient als kompakter und hochinformativer Wegweiser. Sie bietet Entscheidungsträgern vor Ort wichtiges Fachwissen zum Ausbau von Glasfasernetzen, angefangen bei wirtschaftlich durchdachten Planungsansätzen, über die Nutzung vorhandener Synergien bis hin zu den Möglichkeiten eines sinnvollen Technologiemixes.

Diese planerischen und technischen Grundlagen werden ergänzt durch Erfahrungen, Tipps und Ratschlägen von Experten, die täglich den Glasfaserausbau vorantreiben. Eine Liste mit Ansprechpartnern rundet den Leitfaden ab.

Jürgen Grützner, Geschäftsführer des VATM, fasst zusammen: „Das oberste Ziel bei allen Überlegungen muss sein, den Ausbau so geschickt und so kostengünstig wie möglich zu planen, um langfristig profitabel anbieten zu können. Die Möglichkeiten und Chancen, um einen solchen Ausbau zeitnah vorzubereiten, sind vielfältig. Kommunen und Landkreise müssen heute das vorhandene Know-how und die bereits gesammelten Erfahrungen nutzen, damit die Glasfaser-TK-Infrastruktur mittel- und langfristig ein wichtiger und tragfähiger Standortfaktor in ihrer Region werden kann.“ 

Die Broschüre steht unter www.vatm.de als interaktive Datei und zum Download zur Verfügung.

Informationen / Rückfragen:

Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten e.V.

VATM-Geschäftsstelle

Corinna Keim, Maria Schlechter-Heims

Oberländer Ufer 180 -182

50968 Köln

Meldung gespeichert unter: VATM

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...