GK Software verdient weniger - positive Umsatzprognose

Donnerstag, 26. Mai 2011 11:46
GK Software

SCHÖNECK (IT-Times) - GK Software AG meldete ein rückläufiges Ergebnis für das erste Quartal 2011. Die Umsatzerlöse des deutschen Softwareunternehmens legten hingegen deutlich zu.

Von 5,75 Mio. Euro im ersten Quartal 2010 kletterten die Erlöse der GK Software AG (WKN: 757142) auf 6,72 Mio. Euro in den ersten drei Monaten dieses Jahres. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verbesserte sich im gleichen Zeitraum von 1,06 Mio. auf 1,17 Mio. Euro. Dabei gab die EBIT-Marge von 18,4 auf 17,4 Prozent nach. Mit 0,68 Mio. Euro lag das Nettoergebnis unter dem Vorjahreswert von 0,73 Mio. Euro. Entsprechend ging das (unverwässerte) Ergebnis je Aktie von 0,44 auf 0,38 Euro zurück.

Meldung gespeichert unter: GK Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...