GK Software 2011 solide gewachsen - Ergebnis bleibt zurück

Freitag, 30. März 2012 11:38
GK Software

SCHÖNECK (IT-Times) - Die GK Software AG ist im Geschäftsjahr 2011 profitabel gewachsen. Nach ersten ungeprüften Zahlen verbesserten sich die Umsatzerlöse des deutschen Software-Anbieters um 14,7 Prozent.

So verbesserten sich der Umsatz der GK Software AG (WKN: 757142) auf 31,8 Mio. Euro. Ein Jahr zuvor hatte das Unternehmen Erlöse von 27,7 Mio. Euro erzielt. Damit erreichte GK-Software die eigene Prognose, die ein Wachstum im zweistelligen Bereich vorhergesagt hatte.

Beim operativen Ergebnis (EBIT) fiel der Zuwachs mit 3,4 Prozent allerdings deutlich geringer aus und blieb hinter der dynamischeren Umsatzentwicklung zurück. Am Jahresende 2011 stand ein EBIT von 6,65 Mio. Euro nach 6,43 Mio. Euro im Vorjahr. Die EBIT-Marge 2011 gab GK Software mit 21 Prozent an. (haz)

Meldung gespeichert unter: GK Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...