Gigaset: Umsatz und Ergebnis im Sinkflug

Quartalszahlen

Montag, 14. Mai 2012 10:29
Gigaset Unternehmenslogo

MÜNCHEN (IT-Times) - Gigaset musste im ersten Quartal 2012 einen massiven Rückgang bei Nettoergebnis hinnehmen. Nach den zurückliegenden Umstrukturierungen lagen auch die Umsatzerlöse des deutschen Herstellers von Festnetztelefonen unter dem Vorjahreswert.

Der Gesamtumsatz für das erste Quartal sackte gegenüber 2011 von 150,2 Mio. Euro auf 120 Mio. Euro. Auch beim fortzuführenden Geschäft verbuchte die Gigaset AG (WKN: 515600) rückläufige Werte: Erlöse von 112 Mio. Euro aus dem fortzuführenden Geschäft für die ersten drei Monate dieses Jahres nach 115 Mio. Euro im ersten Quartal 2011.

Meldung gespeichert unter: Digital Enhanced Cordless Telecommunications (DECT)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...