Gigaset gibt Prognose für 2011 bekannt

Freitag, 1. April 2011 16:24
Gigaset Unternehmenslogo

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Gigaset AG, Hersteller von Schnurlostelefonen, hat die Prognose für das Geschäftsjahr 2011 bekanntgegeben. Grund für eine positive Einstellung gab die Unternehmensentwicklung.

Der Vorstand der Gigaset AG rechne mit einem Unternehmensumsatz von insgesamt 540 Mio. Euro. Es sei anzunehmen, dass das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) sich auf 57 Mio. Euro belaufen werde. Gigaset begründete die Annahme mit der Unternehmensentwicklung innerhalb der ersten beiden Monate des aktuellen Geschäftsjahres. Auch die Annahme neu eingeführter Produkte durch die Kunden bestärke Gigaset in der positiven Haltung. Der neue Finanzvorstand Dr. Alexander Blum räumte ein, dass in der aktuellen Prognose noch keine „Effekte aus Neuakquisitionen“ berücksichtigt sein.

Meldung gespeichert unter: Digital Enhanced Cordless Telecommunications (DECT)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...