GigaMedia sieht weiter rot - Umsatzrückgang in Q3

Dienstag, 22. Dezember 2009 10:54
GigaMedia

HONGKONG (IT-Times) - Die chinesische GigaMedia Ltd. (WKN: 935037) wies die Zahlen für das dritte Quartal 2009 aus. Neben einem Umsatzrückgang sorgten auch rote Zahlen bei dem Online-Spielanbieter für Verdruss.

Der Umsatz des dritten Quartals bezifferte sich auf 37,18 Mio. US-Dollar und lag damit unter dem Vorjahreswert von 45,69 Mio. Dollar. GigaMedia wies ein operatives Ergebnis von minus 3,28 Mio. Dollar aus (2008: plus 5,83 Mio. Dollar). Auch das Nettoergebnis rutschte mit minus 2,37 Mio. Dollar in die roten Zahlen und konnte nicht an den Vorjahreswert von plus 12,03 Mio. Dollar anknüpfen. Das (verwässerte) Ergebnis je Aktie notierte bei minus vier Cent (2008: plus 20 Cent).

Meldung gespeichert unter: GigaMedia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...