GigaMedia halbiert Verlust - Sparmaßnahmen greifen

Freitag, 24. August 2012 09:35
GigaMedia

TAIPEI (IT-Times) - Die Sparsamkeit hat sich für GigaMedia im ersten Halbjahr 2012 ausgezahlt: Trotz sinkender Umsatzerlöse konnte der taiwanische Anbieter von Online-Spielen und Cloud Computing Services den Fehlbetrag halbieren.

GigaMedia-CEO John Stringer erklärte in einer Unternehmensmitteilung vom gestrigen Abend den Kurs des Unternehmens in den ersten sechs Monaten dieses Jahres. Man habe die Belegschaft erheblich verkleinert, die Abläufe vereinfacht und die Effizienz gesteigert. „Unsere Zielsetzung schlank zu werden funktioniert“, so Stringers Fazit zu den Sparbemühungen des defizitären Unternehmens.

Meldung gespeichert unter: GigaMedia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...