GigaMedia: Ergebnis kann mit Umsatz nicht mithalten

Dienstag, 31. März 2009 18:51
GigaMedia

HONGKONG - Der taiwanesische Spielehersteller GigaMedia Ltd. (Nasdaq: GIGM, WKN: 935037) hat den heute veröffentlichten Zahlen zufolge einen Rekordgewinn in 2008 verzeichnet.

Wie GigaMedia bekannt gab, lag der Umsatz in 2008 bei 190,4 Mio. US-Dollar, ein Plus von 25 Prozent verglichen mit dem Vorjahreswert von 151,7 Mio. US-Dollar. Der Anstieg sei vor allem auf einen 22-prozentigen Umsatzschub aus dem Geschäft mit Spielesoftware sowie ein 39-prozentiges Umsatzwachstum im asiatischen Online-Spielegeschäft zurückzuführen. Das operative Ergebnis bezifferte GigaMedia mit 38,1 Mio. US-Dollar, zwei Prozent mehr als im Vorjahr. Beim Nettoergebnis erzielte GigaMedia mit 44,4 Mio. US-Dollar in 2008 einen neuen Rekordwert. In 2007 hatte GigaMedia ein Nettoergebnis von 38,9 Mio. US-Dollar gemeldet.

Meldung gespeichert unter: GigaMedia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...