Gewinnwarnung von Ericsson

Montag, 12. März 2001 18:43

LM Ericsson (Stockholm: LME<lme-b.sse>, WKN: 850001<ERCB.FSE>): Der schwedische Mobilfunkkonzern Ericsson erwartet für das erste Quartal 2001 einen Verlust in Milliardenhöhe. Das Unternehmen bestätigte, es sei mit einem Minus von ca. 920 bis 1,2 Milliarden Mark vor allem aufgrund der Konjunkturabschwächung in den USA zu rechnen. Noch bei der Veröffentlichung der Jahresbilanz für das Jahr 2000 hatte Ericsson mit einem Null-Ergebnis vor Steuern bei einer Umsatzsteigerung um 15 Prozent gerechnet.</lme-b.sse>

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...