Gerüchte um Huawei Technologies

Dienstag, 6. Juni 2006 00:00

PEKING - Der chinesische Netzwerkausrüster Huawei Technologies will unbestätigten Meldungen zufolge das chinesische Unternehmen Harbour Networks erwerben.

Huawei Technologies will durch den Erwerb aller Anteile an Harbour Networks, die derzeit noch von Warburg Pincus gehalten werden, zu Harbour Networks größtem Anteilseigner werden. Laut Quellen erzielte Huawei bereits am 1. Juni 2006 eine Einigung über den Erwerb aller Anteile von Harbour Networks. Allerdings soll die entgültige Entscheidung von Warburg Pincus noch ausstehen. Weiteren Berichten zufolge will Huawei außerdem den Anteil an Huawei 3Com für 1,7 Mrd. US-Dollar verkaufen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...