Gericom wieder auf Kurs

Dienstag, 2. Juli 2002 11:30

Gericom AG (WKN: 565773<GRO.FSE>): Der Notebook-Hersteller Gericom befindet sich einer heutigen Meldung zufolge wieder auf Kurs. Im Jahresvergleich konnten im zweiten Quartal sowohl Umsatz als auch Auftragsbestand zulegen.

So konnte Gericom seinen Umsatz im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres im Vergleich zum Vorjahr von 104,9 Millionen Euro um 17 Prozent auf 123 Millionen Euro steigern. Der Auftragsbestand zum 30.06. stieg gleichzeitig von 40 Millionen Euro auf 46 Millionen Euro. Gericom führt dies vor allem auf die erfolgreiche Einführung des Outdoor-Notebooks X5 zurück. Des weiteren habe der Gewinn neuer Vertriebspartner in Frankreich zu der positiven Tendenz beigetragen. Gericom hatte im ersten Quartal diesen Jahres einen Umsatzeinbruch erlitten, da ein Auftrag aufgrund von Lieferschwierigkeiten bei Intel nicht ausgeführt werden konnte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...