Gauss dementiert Gerüchte

Freitag, 19. Januar 2001 14:35

Gauss Interprise (WKN:507460) Das Unternehmen dementierte heute eine Pressemitteilung, wonach der Hersteller von Content-Management-Software angeblich kurz vor der Pleite steht. Es hatte im Markt Gerüchte gegeben, wonach das Unternehmen wegen der Übernahmen des US-Unternehmens Magellan vor finanziellen Schwierigkeiten stehe. Angeblich habe sich das Unternehmen damit übernommen. Die Zeitung "Die Welt" hatte in einem Artikel Gauss als neuen Pleitekandidaten am Neuen Markt bezeichnet. Das Unternehmen hatte im letzten Jahr immer wieder mit seinen Quartalsergebnissen die Anleger enttäuscht. Es konnte die Verluste nicht deutlich reduzieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...