Gateway blickt nach Verlust nach vorn

Freitag, 20. April 2001 09:42

Gateway Inc. (NYSE: GTW<GTW.NYS>, WKN: 888851<GAT.FSE>): Nach nahezu vier Jahren auf der Erfolgswelle verkündete der PC-Hersteller Gateway am Donnerstag einen Verlust für das erste Quartal diesen Jahres.

Der Umsatz des Unternehmens sank in den ersten drei Monaten des Jahres um 15 Prozent. Der Gewinn sank auf einen Cent je Aktie, nachdem er im Vorjahresquartal noch bei 41 Cents gelegen hatte. Der gemeldete Umsatz in Höhe von 2 Mrd. US-Dollar steht in Übereinstimmung mit dem, was Analysten erwartet hatten.

Das Unternehmen wagt aber schon wieder den Blick nach oben und geht davon aus, im zweiten Quartal die Verlustzone zu verlassen und den Break-Even zu erreichen. In der zweiten Jahreshälfte geht das Unternehmen davon aus, dass die Nachfrage nach PCs anziehen wird.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...