Gates: Windows Vista wird gut angenommen

Mittwoch, 21. Februar 2007 00:00

OTTAWA - Microsoft-Mitgründer Bill Gates äußerte sich positiv über die Markteinführung und die Akzeptanz des neuen Microsofts Betriebssystems Windows Vista. Nach Aussagen Von Gates sei das neue System aus dem Hause Microsoft (Nasdaq: MSFT<MSFT.NAS>, WKN: 870747<MSF.FSE>) sehr gut angenommen worden. Vor allem Händler, die PCs mit dem neuen Betriebssystem verkaufen, hätten einen Verkaufsschub erhalten, so Gates gegenüber Reportern in Ottawa. „Das Feedback sei besser als erwartet“, wird Gates weiter zititert.

Die Äußerung von Gates steht im Gegensatz zu den Aussagen von Microsoft-Chef Steve Ballmer, der in der Vorwoche vor überzogenen Umsatzerwartungen im Hinblick auf Windows Vista gewarnt hatte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...