GameStop expandiert - ab sofort auch Tablet PCs im Angebot

Dienstag, 29. Mai 2012 15:57
GameStop.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der führende amerikanische Spielehändler GameStop baut sein Produktangebot weiter aus und bietet in seinen mehr als 1.600 Niederlassungen in den USA ab sofort auch Android-basierte Tablet PCs an.

Im Angebot hat GameStop (NYSE: GME, WKN: A0HGDX) demnach unter anderem den Acer Iconia Tab A200, das Asus TF300T, den Asus Transformer Prime, das Samsung Galaxy Tab sowie das Toshiba Excite 10. Zu haben sind ab sofort auch wieder aufbereitete iPad Gebrauchgeräte. Käufer, die sich für den Kauf von Tablet PCs bei GameStop entscheiden, sollen wertvolle Extras erhalten, berichtet DailyTech. Neben kostenlosen Spielen wie Sonic CD und Riptide, sollen Gamer auch die Kongregate Arcade Gaming App sowie eine kostenlose Ausgabe des digitalen Spiele-Magazins Game Informer Digital erhalten.

Wie der Branchendienst DailyTech weiter berichtet, sollen Käufer erworbene Bonuspunkte auch dafür einsetzen können, um die neuen Android-Tablets zu erstehen. GameStop bietet den Acer Iconia Tab A200 für 299,99 US-Dollar ab dem 2. Juni an. Das Asus TF300T soll für 399,99 Dollar verkauft werden, während das Toshiba Excite 10 Tablet für 499,99 Dollar angeboten werden soll. Wieder aufbereitete iPads sollen ab 299 Dollar zu haben sein. Sollte ein GameStop-Händler die Tablets nicht auf Lager haben, können die Geräte auch auf der GameStop-Webseite bestellt werden, heißt es bei GameStop.

Im Vorjahr wurden Gerüchte laut, wonach GameStop einen eigenen Android-basierten Gaming-Tablet auf den Markt bringen will. Bislang erwiesen sich diese Medienberichte allerdings als substanzlos. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema GameStop und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: GameStop

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...