GameNow gewährt Darlehen

Dienstag, 12. April 2005 18:40

SHANGHAI - Der chinesische Online-Spiele Betreiber The9 Limited (WKN: A0DNY7<FZKA.FSE>) gab heute bekannt, die eigene Tochtergesellschaft GameNow.net habe eine neue Darlehens-Vereinbarung mit China Interactive getroffen. Selbige sehe eine Ausweitung des bisherigen Darlehens in Höhe von sechs Mio. US-Dollar vor. Im Gegenzug garantiere China Interactive GameNow die Option, die restlichen, von China Interactive gehaltenen Aktien an dem gemeinsamen Joint Venture China The9 Interactive (C9I) zu erwerben. Der Aktienanteil von China Interactive an C9I beläuft sich derzeit auf 31,1 Prozent.

China Interactive habe GameNow die optionale Übernahme der C9I Aktien bereits zugesichert. Übernahmepreis sei der entsprechende Darlehensbetrag. Von der Übernahmeoption dürfe jedoch nur Gebrauch gemacht werden, wenn China Interactive zum festgelegten Zeitpunkt die Verbindlichkeiten nicht tilgen kann.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...