Fusionspläne von Orange in der Schweiz vor dem Aus?

Dienstag, 29. Dezember 2009 17:46
France_Telecom_Orange_1.JPG

ZÜRICH (IT-Times) - Orange, die Marke unter welcher die France Telecom S.A. (WKN: 906849) aktiv ist, plant in der Schweiz eine Fusion mit Sunrise. Entsprechende Pläne sind schon länger bekannt, nun meldet allerdings die Schweizer Wettbewerbsaufsicht Bedenken an.

Grund ist, so eine Meldung der Nachrichtenagentur Reuters, die Gefahr, dass Orange nach der Transaktion den Mobilfunkmarkt in der Schweiz dominieren könnte. Nach dem Zusammenschluss hätten die Franzosen einen Marktanteil von rund 40 Prozent, davon ginge, so die Ansicht der zuständigen Behörde, eine nicht zu verachtende Marktmacht aus. Zudem gebe es dann nur noch einen großen weiteren Wettbewerber, auch diese Ausgangslage sorgt bei den zuständigen Behörden für Bauchschmerzen. Nun will die Wettbewerbsaufsicht die geplante Fusion und deren mögliche Folgen weitere vier Monate prüfen, danach soll eine Entscheidung gefällt werden.

Meldung gespeichert unter: Orange

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...