Fusion AOL/Time Warner erhält die Zustimmung

Donnerstag, 14. Dezember 2000 15:15

America Online Inc. (NYSE: AOL, WKN: 886631) Die Fusion zwischen AOL und Time Warner steht kurz vor der Genehmigung. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde eine weitreichende Vereinbarung zwischen den Fusionspartnern und den Vertretern der US-Antitrust Behörde geschlossen, wie das Wall Street Journal in seiner Online-Ausgabe vom Donnerstag berichtet.

Als größte Hürde erwies sich die Öffnung des landesweiten Kabelnetzes für Mitbewerber. Durch die Öffnung des Netzes erhofft sich die FTC einen besseren Wettbewerb im Bereich Hochgeschwindigkeits-Internetservices. Als weitere Auflage muss mindestens ein Konkurrent von AOL diesen Service, in von Time Warner bedienten Städten offerieren, bevor dann AOL entsprechende Services anbieten darf.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...