Funkwerk will als Systemanbieter Sicherheitstechnik punkten

Dienstag, 12. August 2008 11:01
Funkwerk

KÖLLEDA - Die Funkwerk AG (WKN: 575314) wies heute die Ergebnisse für das erste Halbjahr 2008 aus. Der deutsche Hersteller von Kommunikations- und Informationssystemen für den Nahverkehr konnte allerdings nicht an die Vorjahresentwicklung anknüpfen. 

Im ersten Halbjahr 2008 wurde ein Umsatz von 131,4 Mio. Euro erzielt, 2007 waren es 126,6 Mio. Euro. Funkwerk wies ein EBIT von 1,2 Mio. Euro aus, der Vorjahreswert lag bei 1,7 Mio. Euro. Der Konzernüberschuss summierte sich auf 0,5 Mio. Euro nach 1,2 Mio. Euro in 2007. Entsprechend verschlechterte sich auch das Ergebnis je Aktie von 15 Cent auf nunmehr sechs Cent. Der Auftragseingang blieb im zweiten Quartal mit 67 Mio. Euro (Vorjahr: 68 Mio. Euro) hingegen stabil. 

Meldung gespeichert unter: Funkwerk

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...