Funkwerk verbucht Gewinneinbruch

Montag, 13. November 2006 00:00

KÖLLEDA - Der deutsche Telekommunikationsspezialist Funkwerk (WKN: 575314<FEW.FSE>) muss im vergangenen dritten Quartal sowie in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres einen deutlichen Umsatz- und Gewinnrückgang hinnehmen.

In den ersten neun Monaten fiel demnach der Umsatz auf 164,3 Mio. Euro, nach Einnahmen von 174,1 Mio. Euro im Jahr vorher. Das operative Ergebnis (EBIT) brach dabei auf 1,6 Mio. Euro ein, nachdem im Jahr vorher noch ein Plus von 10,1 Mio. Euro zu Buche stand. Insbesondere das vergangene dritte Quartal sei schlechter gelaufen, als man im Vorfeld erwartet hatte, heißt es bei Funkwerk.

Allein im dritten Quartal schwanden die Erlöse auf 60,1 Mio. Euro, nach Einnahmen von 53,3 Mio. Euro im Vorjahr. Der Nettogewinn brach auf nur noch 159.000 Euro ein, nachdem im Vorjahr noch ein Plus von 3,5 Mio. Euro zu Buche stand.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...