Funkwerk mit Übernahme

Freitag, 23. Februar 2007 00:00

KÖLLEDA/WEIDEN - Die Funkwerk AG (WKN: 575314<FEW.FSE>) übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2007 100 Prozent der Anteile an der microSYST Systemelektronic GmbH. Damit will sich der Spezialist für professionelle Kommunikationssysteme neue Kundengruppen und Entwicklungskompetenzen im Bereich der Informationssysteme für industrielle Anwendungen erschließen.

Der Kaufpreis beträgt laut Pressemitteilung 3,25 Mio. Euro. Durch die Akquisition wird Funkwerk demnach bereits im laufenden Geschäftsjahr zusätzliche Umsatzerlöse von gut fünf Mio. Euro und einen positiven Beitrag zum Konzernergebnis verbuchen können. Auch mittel- und langfristig solle die neue Tochtergesellschaft nachhaltig den Unternehmenswert steigern. Vorstandschef Dr. Hans Grundner: „Das Unternehmen microSYST allein lässt für die nächsten Jahre ein stetiges, zweistelliges Wachstum in Umsatz und Ergebnis erwarten. Durch die Vernetzung mit den anderen operativen Einheiten im Geschäftsfeld Traffic & Control Communication gewinnen wir jedoch noch weitere Synergien."

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...