Funkwerk: Gute Zahlen und positiver Jahresausblick

Dienstag, 6. August 2002 10:26

Die Funkwerk AG (WKN: 575314<FEW.FSE>) kann für das erste Halbjahr ein gutes Ergebnis ausweisen. So konnte der Umsatz kräftig gesteigert werden und auch operativ hat das Unternehmen die eigenen Planungen übertroffen. Grund für die positiven Zahlen ist eine gute Entwicklung im neuen Geschäftsfeld „Private Netze“.

Die Funkwerk AG und ihre Tochtergesellschaften sind spezialisiert auf Mobilfunkanwendungen für Verkehrsträger und stellen dadurch die Verbindung zwischen Mobilfunk und Logistik her. Verkehrsträger sind sowohl schienengebundene und nicht schienengebundene Verkehrsbetriebe des öffentlichen und privaten Nah- und Fernverkehrs als auch Fahrzeuge des Individualverkehrs.

Der Umsatz konnte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 54,5 Prozent auf 45,4 Mio. Euro gesteigert werden, das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) lag mit 2,9 Mio. Euro rund 14,7 Prozent unter dem Wert des Vorjahres; da die eigenen Schätzungen aber mit einem operativen Verlust von 0,4 Mio. Euro gerechnet hatten, konnten diese doch deutlich übertroffen werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...