Funkwerk AG verbucht Gewinnrückgang trotz Umsatzplus

Donnerstag, 27. März 2008 13:26
Funkwerk

KÖLLEDA - Die Funkwerk AG (WKN: 575314) hat im Geschäftsjahr 2007 einen leichten Rückgang beim Unternehmensergebnis hinnehmen müssen. Dies teilte der Anbieter von Kommunikationssystemen für Verkehrsbetriebe in seinem heute veröffentlichten Jahresbericht mit.

Der Umsatz der Funkwerk AG legte auf Jahressicht um über 20 Prozent auf 290,6 Mio. Euro zu. Im Jahr 2006 hatte das Unternehmen Umsätze in Höhe von 242 Mio. Euro erlöst. Die Profitabilität - gemessen am operativen Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT-Marge) - verbesserte sich dabei um über 42 Prozent auf 14,4 Mio. Euro (Vorjahr: 10,1 Mio. Euro). Der Konzernüberschuss nach Steuern lag dagegen mit 6,5 Mio. Euro leicht unter dem Niveau des Vorjahres von 6,9 Mio. Euro. Als Grund für den Ergebnisrückgang nannte das Unternehmen einen deutlich gestiegenen Steueraufwand. Dieser hatte sich 2007 gegenüber dem Vorjahr von 2,8 Mio. Euro auf 6,6 Mio. Euro erhöht.

Meldung gespeichert unter: Funkwerk

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...