Funkwerk AG bringt neues System zum Datenschutz auf den Markt

Donnerstag, 28. April 2011 16:53
Funkwerk

KÖLLEDA (IT-Times) - Die Funkwerk AG hat ein System entwickelt, um die Privatsphäre bei Live-Videoüberwachungen zu schützen. Die Innovation heißt Post-Privacy Masking.

Das neue System und die entsprechende Software-Applikation von Funkwerk ermöglichen die Maskierung von Privatzonen in Live-Videobildern. Auf diesen können Gebäude und Privatpersonen gezielt ausgeblendet oder verpixelt werden. Die Masken sind benutzerabhängig und können bei Bedarf im Nachhinein ausgeblendet werden, was beispielsweise im Fall von Straftaten die Ermittlungen vereinfacht. Das System Prima-S von Funkwerk ist auch für analoge Videosysteme konzipiert worden. So können Videosysteme, die bisher nicht den Datenschutzrichtlinien entsprechen, einfach nachgerüstet werden.

Meldung gespeichert unter: Funkwerk

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...