Fujitsu tritt Siemens Erbe beim PC-Geschäft an

Dienstag, 4. November 2008 09:59
Fujitsu

MÜNCHEN - Die Siemens AG trennt sich nun endgültig vom PC-Geschäft. Entsprechende Anteile des Joint Venture mit der Fujitsu Ltd. (WKN: 855182) werden nun vom ehemaligen japanischen Kooperationspartner übernommen. 

Bereits seit einigen Monaten sind entsprechende Pläne von Siemens bekannt. Durch den Rückzug will das deutsche Traditionsunternehmen besonders neue Kerngeschäftsfelder wie etwa Healthcare stärken. Offen war allerdings bislang, was genau mit Siemens Anteilen an Fujitsu Siemens geschehen solle. Zwar zeigte Fujitsu von Anfang an zumindest an einem Teil der Anteile Interesse, konkrete Pläne wurden indes allerdings nicht bekannt gegeben. 

Meldung gespeichert unter: Fujitsu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...